zurück

Am meisten bewunderte Frau


...... des 19. Jahrhundert

 Elisabeth Amalie Eugenie in Bayern genannt Sissi
Sisi* 24.12.1837 in München
† 10.09.1898 in Genf, ermordet
Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn. Seit 1854 mit Kaiser Franz Joseph I. von Österreich verheiratet, stand politischen Entscheidungen fern, hegte aber beste Sympathien für Ungarn. Sie liebte das Temperament, die Freiheitsliebe und den Stolz der Ungarn. Um die Mentalität und die Kultur besser zu verstehen, lernte sie sogar die schwierige ungarische Sprache bis zur Perfektion. Es wurde ihr zum Anliegen, dieses Volk mit ihrem Mann zu versöhnen. Elisabeth gilt als eine der schönsten Frauen ihrer Zeit und ist sich dessen durchaus bewusst. Die Kaiserin von Österreich musste jedoch viele Schicksalsschlägen ertragen wie den Tot ihre Tochter Sophie im Alter von nur zwei Jahren und den Selbstmord ihres Sohnes Kronprinz Rudolf.

 weitere Informationen hier

...... 20er Jahre

 Marie Skłodowska-Curie geb. Maria Salomea Skłodowska
Curie* 07.11.1867 in Warschau
† 04.07.1934 in Sancellemoz, Haute-Savoie
Polnisch-französische Chemikerin und Physikerin. Curie erforschte zusammen mit ihrem Mann Pierre die radioaktiven Elemente, entdeckte 1898 Radium und Polonium. Bis 1902 konnte sie eine geringe Menge reines Radium aus Pechblende isolieren. Für ihre Arbeiten erhielt sie 1903 zusammen mit ihrem Mann den Physiknobelpreis, 1911 erhielt sie einen zweiten Nobelpreis, den für Chemie. Curie war damit die erste Wissenschaftlerin, die in diesen Fachgebieten einen Nobelpreis erhielt, und ist bisher gleichzeitig die einzige Frau, der mehr als ein Nobelpreis verliehen wurde. Außerdem ist sie bis heute der einzige Mensch, der einen Nobelpreis in zwei Forschungsdisziplinen erhalten hat.


 weitere Informationen hier

...... der 40er Jahre

 
Marlene Dietrich geb. Marie Magdalene Dietrich
Dietrich
* 27.12.1901 in Berlin-Schöneberg
† 06.05.1992 in Paris
Deutsche Schauspielerin und Sängerin. Dietrich wurde berühmt durch ihre Rolle im Film "Der blaue Engel" 1929. Sie ging  danach in die USA und ergriff nach 1933 Partei gegen das Hitlerregime. Zu ihren großen Filmen zählen:
- Zeugin der Anklage 1957;
- Das Urteil von Nürnberg 1961;





 weiter Informationen hier

...... der 60er Jahre

 Marilyn Monroe geb. Norma Jean Mortenson
Monroe
* 01.06.1926 in Los Angeles
† 05.08.1962 in Los Angeles, vermutlich Selbstmord
Amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Monroe galt als Kurvenstar und Sex-Symbol der 50er und 60er Jahre, worüber ihre schauspielerischen Leistungen oft übersehen wurden. Bekannt ist ihr Auftritt bei der Geburtstagsfeier des US-Präsidenten John F. Kennedy im Madison Square Garden 1962, als sie in einem weißen Kleid und mit Hermelinstola "Happy birthday, Mr. President" singt. Monroe strab mit 36 Jahren, um ihren Tod ranken sich zahlreiche Legenden. Zu ihren großen Filmen zählen:
- Manche mögen's heiß 1959;
- Nicht gesellschaftsfähig 1960;


 weitere Informationen hier

...... der 80er Jahre

 Elizabeth Alexandra Mary Windsor genannt Elisabeth II.
Elisabeth II.
* 21.04.1926 in Mayfair
Königin von Großbritannien und Nordirland und Haupt des Commonwealth. Seit 1947 mit Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh, verheiratet. Noch am Todestag des Vaters wurde Elizabeth vom Thronfolgerat als Königin proklamiert. Ihre Krönung fand jedoch erst sechzehn Monate später am 02.06.1953 in der Westminster Abbey statt. Elizabeth nimmt ihren bei der Krönung abgelegten Eid sehr ernst. Dies ist ein Grund dafür, warum es höchst unwahrscheinlich erscheint, dass sie jemals abdanken wird. An erster Stelle der britische Thronfolge steht ihr erster geborener Sohn Prinz Charles, Fürst von Wales.




 weitere Informationen hier

......des 21. Jahrhunderts

 Diana Frances Mountbatten-Windsor, Kronprinzessin von Großbritannien und Nordirland, Fürstin von Wales
Diana
* 01.07.1961 in Sandringham, Norfolk, England
† 31.08.1997 in Paris, Autounfall
Diana, gebürtig Lady Diana Frances Spencer, war die erste Ehefrau des englischen Thronfolgers Charles sowie die Mutter der Prinzen William und Harry. Die Titel "Princess of Wales" sowie "Ihre Königliche Hoheit" erhielt sie bei ihrer Hochzeit mit Prince Charles im Jahr 1981. Im deutschen Volksmund wurde Diana oft auch als Lady Di bezeichnet. Schon zu Lebzeiten galt sie als Legende und war weltweit sehr populär. Nach ihrem Tod erhielt sie inoffiziell den Beinamen "Die Königin der Herzen". Diana unterstützte zahlreiche Wohltätigkeitsprojekte, beispielsweise die britische AIDS-Hilfe. Auch engagierte sie sich in der internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen.


 weitere Informationen hier

Anmerkungen hier
HLX Billigflieger - billige Flüge für Europa









buecher.de - Bücher | Online | Portofrei !









www.immonet.de