zurück

Bedeutendster Dichter


...... des 19. Jahrhundert

 Johann Wolfgang von Goethe
Goethe
* 28.08.1749 in Frankfurt am Main
† 22.03.1832 in Weimar
Deutscher Dichter, Philosoph, Naturforscher, Theaterleiter, Kunsttheoretiker, Politiker und bekanntester Vertreter der Weimarer Klassik. Goethe ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Weltliteratur, er verstand es wie kaum ein anderer, Leben und Werk zu faszinierender Harmonie auszubilden. Nach behüteter Jugend in wohlhabender Bürgerfamilie sollte Goethe Jurist werden, er fühlte sich aber schon in den ersten Studienjahren in Leipzig und Straßburg zur Dichtkunst hingezogen. Es entstanden erste reife Gedichte, die , wie auch spätere Werke, Liebesbeziehungen entsprangen und die Phase des "Strum und Drang" einleiteten. Goethe gilt heute als bedeutendster deutscher Dichter. Werke von Kant sind u.a.:
- Die Leiden des jungen Werthers 1774;
- Faust 1790 und Faust II 1833;
 weitere Informationen hier

...... 20er Jahre

 Franz Kafka
Kafka* 03.07.1883 in Prag, Österreich-Ungarn
† 03.06.1924 in Kierling bei Wien, Österreich
Österreichischer Schriftsteller. Kafka entstammt dem Prager jüdischen Bürgertum und arbeitete bis zu seiner frühzeitigen Pensonierung, er litt seit 1917 unter Tbc, als Angestellter in einer Unfallversicherungsanstalt. Sein literarisches Werk, ausschließlich Prosa, behandelt den aussichtslosen Kampf des Individuums gegen verborgene, aber stets gegenwärtige anonyme Mächte. Zu Lebzeiten wurde wenig davon veröffentlicht, erst die Herausgabe des Nachlasses durch Max Brod, seit 1946, sicherte Kafka seinen Rang als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Erzähler des 20. Jahrhunderts. Seine Werke übten bleibenden Einfluss auf die Weltliteratur aus. Werke von Kant sind u.a.:
- Der Kübelreiter 1921;
- Das Ehepaar 1922;
 weitere Informationen hier

...... der 40er Jahre

 Gerhart Johann Robert Hauptmann
Hauptmann
* 15.11.1862 in Obersalzbrunn in Niederschlesien
† 06.06.1946 in Agnetendorf bei Hirschberg
Deutscher Schriftsteller. Hauptmann begründete sein Ruhm durch naturalistische, meist sozialkritische Dramen. Neben seinen insgesamt 42 Theaterstücken verfaßte Hauptmann auch epische Prosatexte. 1912 erhielt er den Literaturnobelpreis, im Alter wurde er zum lebenden Klassiker stilisiert, aber auch scharf angegriffen, weil er sich nicht vom Nationalsozialismus distanzierte.Werke von Hauptmann sind u.a.:
- Vor Sonnenaufgang 1889;
- Die Weber 1893;
- Iphigenie in Delphi 1941;
- Iphigenie in Aulis 1944;
- Neue Gedichte 1946;
 weitere Informationen hier

...... der 60er Jahre

 Ernest Miller Hemingway
Hemingway
* 21.07.1899 in Oak Park, Illinois
† 02.07.1961 in Ketchum, Selbstmord
Amerikanischer Schriftsteller, Reporter und Kriegsberichterstatter. Mit seinen Romanen und Erzählungen über männliche Bewährung  in Grenzsituationen gilt Hemingway als Meister des geradlinigen, lakonischen Erzählstils. Seine Themen waren Krieg, Jagd, und Stierkampf. Am Zweiten Weltkrieg nahm er in einer umstrittenen Rolle als Kriegsberichterstatter teil. Hemingway brüstete sich nach dem Krieg mit seinen Tötungen von deutschen Soldaten im zweiten Weltkrieg. In mindestens einem Fall berichtet Hemingway von der Tötung eines Kriegsgefangenen, womit er gegen die Genfer Konvention verstoßen hätte. 1954 erhielt er den Literaturnobelpreis. Wie bereits sein Vater im Jahr 1928, erschoss sich Ernest Hemingway im Alter von 61 Jahren. Werke von Hauptmann sind u.a.:
- Der alte Mann und das Meer 1952;
 weitere Informationen hier

...... der 80er Jahre

 
Astrid Lindgren geb. Astrid Anna Emilia Ericsson
Lindgren
* 14.11.1907 in Vimmerby
† 28.01.2002 in Stockholm
Schwedische Kinderbuchautorin. Astrid Lindgren gehört zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Sie ist die Schöpferin von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Kalle Blomquist, Karlsson vom Dach, Madita, Mio und vieler anderer Figuren. 1978 hielt sie zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels eine vielbeachtete Rede in der Frankfurter Paulskirche, in der sie zur gewaltfreien Erziehung von Kindern auffordert. Ihr 90. Geburtstag wurde in Schweden wie ein Nationalfeiertag begangen. Sie bekam viele Auszeichnungen verliehen, u. a.:
- Ehrenpreis des Alternativen Nobelpreises 1944;
- DIVA-Award 1995;
- Schwedin des Jahrhunderts 1999;
 weitere Informationen hier

...... des 21. Jahrhunderts

 Günter Grass
Grass* 16.10.1927 in Danzig-Langfuhr
Deutscher Schriftsteller, Graphiker und Bildhauer. Grass gehört zur "Gruppe 47" und war für die Sozialdemokratie politisch engagiert. Sein literarisches Schaffen ist zeitkritisch und realistisch mit phantastischen und grotesken Momenten. Grass schuf lyrische und dramatische Werke, wurde jedoch v.a. durch seine Romane und Erzählungen bekannt. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. 1999 erhielt er den Literaturnobelpreis. Mit dem Bekenntnis zu seiner Vergangenheit in der Waffen-SS im August 2006 begann eine umfangreiche Debatte um Grass' Rolle als moralische Instanz im Nachkriegsdeutschland.Werke von Hauptmann sind u.a.:
- Die Blechtrommel 1959;
- Im Krebsgang 2002;
- Beim Häuten der Zwiebel 2006;
 weitere Informationen hier

Anmerkungen hier
Billigflüge - HLX - billigster Billigflieger Flugbuchung online









www.ilove.de - kostenloser Klingelton









Urlaub an der Nordsee